Univ. Prof. Dr. Rudi Wimmer

Führungs-Fitness im digitalen Zeitalter

 

Univ. Prof. Dr. Rudolf Wimmer (Studium der Rechts- und Staatswissenschaft sowie der Politikwissenschaft, Habilitation für Gruppendynamik und Organisationsentwicklung an der Universität Klagenfurt) ist Professor für Führung und Organisation am Institut für Familienunternehmen/Universität Witten/Herdecke, Mitbegründer und Partner der osb international und Aufsichtsratsmitglied in verschiedenen Unternehmen. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen in den künftigen Überlebensfragen von Familienunternehmen.

Systemischer Tag 2018 / Reutlingen

Strategische Ausrichtung für Familienunternehmen

Sind Ihre Führungs-und Organisationsstrukturen fit für die Zukunft? Technologien und ihre Auswirkungen sind der vergleichsweise einfache Teil der Digitalisierung. Die eigentliche Herausforderung an die Führung besteht darin, die eigene Organisation zu befähigen, sich für die Veränderungen zu öffnen und diesen proaktiv zu begegnen. In der Vergangenheit war Führung in Familienunternehmen eng mit Personen verbunden - hat die klassische Hierarchie jetzt ausgedient? Was sind die zentralen Erfolgsfaktoren von Führung im digitalen Zeitalter und welche Fähigkeiten zeichnen einen digitalen Leader aus?