Expertenpool

Zurück zur Übersichtsseite Tobias Augsten

Tobias Augsten

/ Strategie
/ Kennzahlensysteme
/ Nachfolge

„Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern auf die Zukunft vorbereitet zu sein.“ Perikles

Kompetenzen und Qualifikationen

Diplomkaufmann Tobias Augsten trat 1993 direkt nach seinem Universitätsabschluss die Nachfolge im eigenen Familienunternehmen an und war 8 Jahre in der Geschäftsführung. Seine akademische Ausbildung absolvierte er an der Universität Bayreuth. Sein fundiertes Wissen in den Bereichen Industriebetriebslehre und Finanzen erweitert er mit einem Studium zum Immobilienökonom an den European Business School von Oestrich-Winkel. Im Jahr 2009/2010 absolvierte er eine systemische Ausbildung am ISBW Wiesloch. Er ist fachlicher Leiter des Lehrgangs „Strategieumsetzung“ beim Euroforum Verlag und Lehrbeauftragter an der Zeppelin Universität Friedrichshafen.Tobias Augsten ist Mitglied der Strategic Planning Society in London.

Seit 2001 arbeitet Tobias Augsten als Unternehmensberater und führte über 10 Jahre ein auf Familienunternehmen spezialisiertes Beratungshaus in Deutschland und der Schweiz. 2011 wurde er in diesem Zusammenhang von der Wirtschaftswoche als beste Strategieberatung im Mittelstand ausgezeichnet. Er ist seit 2011 außerdem als Aufsichtsrat der Rödl Consulting AG tätig.

Sein fachlicher Schwerpunkt liegt somit in der Beratung von Familienunternehmen. Tobias Augsten begleitet Unternehmer insbesondere in den Themen Nachfolge, Strategie und Kennzahlensysteme. In seiner Laufbahn hat er bisher mehr als 70 Familienunternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen strategisch begleitet.

Themen

  • Strategieentwicklung und -implementierung
  • Unternehmenssteuerung und Cockpit
  • Internationalisierungsstrategien
  • Unternehmercoaching
  • Nachfolgeprozesse
  • MBO Begleitung
  • M&A Begleitung

Schlüsselprojekte

  • Ausgründung eines Unternehmens der Kreislaufwirtschaft aus einem Konzern
  • Entwicklung einer Organisation mit Banklizenz
  • Aufbau eines Cockpitsystems für ein internationales Unternehmen mit über 4 Mrd. Euro Umsatz
  • Standortevaluation für eine Standortgründung in Asien
  • Ressortverteilung der Geschäftsleitung für mehrere Unternehmen
  • Besetzung und Ausbildung eines Verwaltungsrates
  • Nachfolgeregelung bei mehreren Unternehmen
  • Internationalisierungsstrategie für einen Pharmahersteller
  • Konzeption und Leitung eines Erfahrungskreises mehrerer Brauereien